THC-V

  • Das durch THCV hervorgerufene Gefühl  wird als anregend und klarer als das von THC beschrieben. Es ist jedoch weniger lang anhaltend. Manche glauben, dass THCV seine Wirkungen nur durch die Beeinflussung der Wirkungen von THC erzielt. Insbesondere wird angenommen, dass THCV der Wirkung von THC "die Schärfe nimmt".
  • Es wird angenommen, dass THCV den Appetit unterdrückt, während THC bekanntermaßen den Appetit steigert. Dies macht es zu einer potentiell nützlichen Option für das Gewichtsmanagement, aber die wissenschaftlichen Erkenntnisse hierzu sind noch begrenzt (siehe "THCV und das Endocannabinoid-System").
  • THCV hat einen Siedepunkt von 220°C, während der Siedepunkt von THC bei 158°C liegt. Dies ist wichtig zu wissen, wenn man eine THCV-reiche Sorte verdampft.

British Journal of Pharmacology

Das Phytocannabinoid Δ 9 -Tetrahydrocannabivarin (THCV) kann Cannabinoid-CB 1 -Rezeptoren blockieren. Diese Untersuchung untersuchte seine Fähigkeit, CB 2 -Rezeptoren zu aktivieren . Es gab Hinweise darauf, dass eine kombinierte CB 2- Aktivierung/CB 1- Blockade bestimmte Störungen lindern würde.

Experimenteller Ansatz: Wir testeten die Fähigkeit von THCV, CB 2 -Rezeptoren zu aktivieren , indem wir ermittelten, ob: (i) es die durch Forskolin stimulierte zyklische AMP-Produktion durch Eierstockzellen des Chinesischen Hamsters (CHO), die mit menschlichen CB 2 (hCB 2 )-Rezeptoren transfiziert wurden, hemmte; (ii) es stimulierte die Bindung von [ 35 S]GTPγS an hCB 2 CHO-Zellen und Milzmembranen von Mäusen; (iii) es schwächte Anzeichen einer Entzündung/Hyperalgesie ab, die in den Hinterpfoten von Mäusen durch intraplantare Injektion von Carrageenan oder Formalin hervorgerufen wurden; und (iv) solche entzündungshemmenden oder antihyperalgetischen Wirkungen wurden durch einen CB 1- oder CB 2- Rezeptorantagonisten blockiert.
Hauptergebnisse: THCV hemmte die zyklische AMP-Produktion durch hCB 2 CHO-Zellen (EC 50 = 38 nM), jedoch nicht durch hCB 1 oder nicht transfizierte CHO-Zellen oder durch mit Pertussis-Toxin (100 ng·mL −1 ) vorinkubierte hCB 2 CHO-Zellen. und stimulierte die Bindung von [ 35 S]GTPγS an hCB 2 CHO und Maus-Milzmembranen. THCV (0,3 oder 1 mg·kg −1 ip) verringerte das Carrageenan-induzierte Ödem auf eine Art und Weise, die offenbar durch CB 2 -Rezeptoren vermittelt wurde, und unterdrückte die Carrageenan-induzierte Hyperalgesie. THCV (ip) verringerte auch das Schmerzverhalten in Phase 2 des Formalintests bei 1 mg·kg −1 und in beiden Phasen dieses Tests bei 5 mg·kg −1 ; Diese Wirkungen von THCV schienen durch CB 1- und CB 2- Rezeptoren vermittelt zu werden.
Schlussfolgerungen und Implikationen: THCV kann CB 2 -Rezeptoren in vitro aktivieren und Anzeichen von Entzündungen und entzündlichen Schmerzen bei Mäusen verringern, teilweise über die Aktivierung von CB 1- und/oder CB 2 -Rezeptoren.
 
  
-43%Rabatt
20mg THCV Gummies Kirsche 10 Stück
Derzeit nicht käuflich
1,30 EUR pro Stück
inkl. 7 % MwSt.,
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 
20mg THCV Traube Gummies 10 Stück
Derzeit nicht käuflich
2,30 EUR pro Stück
inkl. 7 % MwSt.,
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 
NEU
10mg THCV Gummies Kirsche 5 Stück
Derzeit nicht käuflich
2,24 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt.,
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 
NEU
10mg THCV Traube Gummies 5 Stück
11,20 EUR
2,24 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 
1-2 Werktage
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)